FesteVeranstaltungen

Oldtimer so weit das Auge sieht – Die große Autoschau am Paradeplatz

Veröffentlicht

Bilder Carolin und Gerhard Reidt

Schon früh rückten am Sonntag die ersten Fahrzeuge auf dem Paradeplatz an. Bereits vor 12.00 Uhr war eine Gruppe mit großen amerikanischen Boliden auf dem Paradeplatz zu bestaunen. Nach und nach gesellten sich die anderen Fahrzeuge dazu. Insgesamt 68 Fahrzeuge, die bewertet wurden haben wir zählen dürfen. Dazu kamen dann noch drei Schmuckstücke aus Frank Heynmöllers Schatzkammer die aber nicht zur Bewertung standen.  Hier nun die Impressionen der Autoschau.

« 1 von 7 »

Wir sind auch auf Facebook & Co zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.