Kunst und KulturVeranstaltungen

Mühlenfest in der Steinmühle 2015

Veröffentlicht

Bereits zum 18. mal hatte der Förderverein Steinmühle zum Tag der offenen Türe eingeladen. Hunderte von Gästen machten sich auf Entdeckungsreise. Begonnen hatte der Tag mit einem Gottesdienst um 10 Uhr. Musikalisch wurde der Tag von der Blasmusik aus Berfa und dem Drehorgelspieler Hessen Helmut (Helmut Hoffmann aus Oberaula) begleitet. Um 14 und 15 Uhr führte die Kindergruppe der Trachtengruppe Loshausen ihre Tänze vor. Mit ihren schicken Sonntagstrachten waren die Kinder begehrtes Motiv für die Fotografen. In der Mühle erzählte die Märchenerzählerin Mooslin Geschichten rund um die alte Wassermühle.
Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte der Förderverein. Da der Andrang jedoch sehr groß war, reichte der vorbereitete, hausgebackene Kuchen grade mal bis 16 Uhr. Im Vordergrund stand natürlich die Mühle mit ihrer noch vorhandenen Mühlentechnik, und ihre Bedeutung für die Entwicklung unserer Kultur. Diese „Zeitzeugenfunktion“ konnte man am Mühlentag in der Wassermühle, der einzigen an der Schwalm die noch über ein funktionierendes Wasserrad verfügt, mit allen Sinnen erleben.
Der Schwälmer Tanz

« 1 von 2 »

Wir sind auch auf Facebook & Co zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.